Männer I: Keine Punkte im ersten Spiel 2020 für die 1. Männermannschaft

      Kommentare deaktiviert für Männer I: Keine Punkte im ersten Spiel 2020 für die 1. Männermannschaft

Das erste Spiel im neuen Jahr war gleichzeitig auch das erste Rückrundenspiel der laufenden Saison 2019/2020. Die erste Männermannschaft der HSG Eibelshausen/Ewersbach musste dazu am Samstagabend nach Biebertal reisen und verpasste somit die Übertragung des Hauptrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Kroatien im Rahmen der Europameisterschaft.

Die KSG Bieber hatte sich für die Saison hohe Ziele gesetzt und mussten im Hinspiel direkt eine Niederlage gegen die HSG Eibelshausen/Ewersbach einstecken. Damit war die Motivation zur Revanche in der eigenen Halle natürlich groß. Die Gäste konnten vor dem ersten Spiel der Saison nur eingeschränkt trainieren, da die Holderberghalle aufgrund der Schulferien für Trainingseinheiten nicht zur Verfügung stand. Zudem musste HSG Trainer Matthias Zohles auf Simon Schneider, Dominik Heppner und Christopher Zohles verzichten.

In den ersten 15 Minuten der Partie zog Bieber mit 10:4 davon. Eibelshausen tat sich vor allem im Angriff schwer und hatte zu viele Fehlwürfe. Nach einer Auszeit konnte die HSG zwar auf 15:11 (27. Minute) verkürzen, musste aber bis zum Abpfiff der ersten Halbzeit noch 4 Tore hinnehmen zum 19:11 Halbzeitstand.

Die Gastgeber ließen auch in der zweiten Hälfte nichts anbrennen. Die Dietzhölztaler zeigten zwar eine engagierte Leistung, konnten jedoch das Spiel nicht mehr spannend machen. Auf mehr als 5 Tore ließ Bieber die Gäste nicht mehr herankommen. Am Ende stand ein leistungsgerechter 33:24 Heimsieg für die KSG Bieber fest.

Die besten Torschützen mit jeweils 7 Toren waren Nils Michel Guckelsberger auf Seiten der KSG Bieber und Dominic Zohles bei der HSG Eibelshausen/Ewersbach.

Das nächste Spiel findet wieder in der heimischen Holderberghalle statt. Mit der HSG Lumdatal II reist der aktuelle Tabellendritte an und legt damit die Favoritenstellung in diesem Spiel fest. Dennoch möchten die Eibelshäuser über den Kampf kommen und mit dem heimischen Publikum im Rücken vielleicht punkten.

Für die HSG spielten:

Mischa Hermann, Leon Marlow, Niklas Zohles (6), Julius Mittendorf (1), Dominic Zohles (7), Jan-Niklas Giersbach (5), Tobias Arhelger, Thomas Welsch (1), Samuel Orth (3), Josef Pham (1), Tobias Bastian.

Share