Männer I: HSG Eibelshausen/Ewersbach gleicht Punktekonto aus

      Kommentare deaktiviert für Männer I: HSG Eibelshausen/Ewersbach gleicht Punktekonto aus

Die erste Männermannschaft gleicht im sechsten Spiel der Saison ihr Punktekonto auf 6:6, durch einen Auswärtssieg beim aktuellen Schlusslicht der HSG Pohlheim II, aus.

Trainer Matthias Zohles beschäftigte in der Vorbereitung auf das Spiel, bei der bisher punktlosen Pohlheimer Handballspielgemeinschaft, immer noch die Niederlage der Vorwoche gegen Södel. Insbesondere die Aufarbeitung, dass man in der zweiten Halbzeit durch eine offensive Abwehrformation des Gegners den Sieg noch aus der Hand gegeben hatte, war Schwerpunktthema in den Trainingseinheiten vor der Partie gegen Pohlheim.

In der Holzheimer Sporthalle begann die HSG Eibelshausen/Ewersbach dann sehr konzentriert in der ersten Halbzeit. Aus einer guten Abwehr heraus, mit einem starken Mischa Hermann im Tor, bestimmten die Dietzhölztaler das Spiel und führten zur Pause verdient mit 11:15.

Die zweite Halbzeit ähnelte dann dem Spiel der Vorwoche. Pohlheim II stellte auf eine offensive Abwehrformation um und machte damit das Spiel noch einmal spannend. Die Gäste taten sich erneut schwer, im Angriff die nötige Geduld zu entwickeln und trotz offener Abwehr ihre Chancen herauszuarbeiten. Die taktische Arbeit der vorangegangenen Trainingseinheiten sorgte am Ende für einen positiven Ausgang aus Sicht der Eibelshäuser. In der engen Schlussphase sicherten unter anderen Simon Schneider und Jan-Niklas Giersbach durch ihre Tore den wichtigen Auswärtssieg.

Die Gastgeber bleiben somit in der aktuellen Saison weiterhin sieglos und Eibelshausen konnte das Punktekonto ausgleichen.

Am nächsten Sonntag steht dann das nächste wichtige Spiel gegen den aktuellen Tabellenvorletzten TSF Heuchelheim II um 16 Uhr in der Holderberghalle an. Heuchelheim konnte bisher erst einen Punkt beim Unentschieden gegen die HSG Dilltal II erspielen, verlor aber einige Partien sehr knapp. Die eigene Leistung muss für die HSG-Männer somit stimmen, um die Punkte im Dietzhölztal zu behalten.

Für die HSG spielten:

Mischa Hermann, Leon Marlow, Samuel Orth, Niklas Zohles (4), Dominic Zohles (6), Simon Schneider (4), Thomas Welsch (5), Tobias Arhelger (2), Leon Hudel (1), Jan-Niklas Giersbach (3), Johannes Wagner.

Share