Männer I: Perfekter Start in die neue Saison 2019/2020

      Kommentare deaktiviert für Männer I: Perfekter Start in die neue Saison 2019/2020

Nach einer intensiven Vorbereitung, in der neben Fitness und Spieltechnik insbesondere die Integration der jungen Nachwuchsspielern im Vordergrund stand, startete die 1. Männermannschaft der HSG Eibelshausen/Ewersbach mit einem Sieg in die neue Handballrunde.

Vor heimischen Publikum in der Holderberghalle überzeugten die Gastgeber durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung. Die Gäste der KSG Bieber hatten ihren Kader für die neue Saison deutlich aufgestockt und kamen mit hohen Ambitionen nach Eibelshausen. HSG-Trainer Matthias Zohles hatte insgesamt vier Nachwuchsspieler im Kader nominiert. Niklas Zohles eröffnet mit dem ersten Tor der Saison das Spiel, in dem die HSG im gesamten Spielverlauf die Führung nicht aus der Hand gab. Nach 11 Minuten führen die Hausherren mit 7:2 und erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit kamen die Gäste 12:11 (25.) heran. Zur Pause führten die HSG dann mit 13:11.

In der zweiten Halbzeit blieben die Gastgeber immer in Front. Bieber tat sich schwer gegen eine vor allem in der Abwehr gut kämpfende HSG, hinter der ein starker Mischa Hermann im Tor für weitere Stabilität sorgte. In der Schlussphase versuchten die Gäste über eine offensive Abwehr nochmal den Spielverlauf zu ihren Gunsten zu verändern. Doch die Gastgeber wollten den Sieg unbedingt und die offene Deckung von Bieber ließen vor allem Jan-Niklas Giersbach und Samuel Orth nochmal auftrumpfen. Am Ende Stand ein verdienter 31:26 Erfolg in der Holderberghalle fest.

Bester Schütze auf Seiten der HSG war Dominic Zohles mit 9 Treffern und auf Seiten der KSG Bieber Max Kruse mit 11 Toren.

Im nächsten Spiel reist die HSG Eibelshausen/Ewersbach nach Rabenau-Londorf. Dort steht am Sonntag zur ungewohnten Mittagszeit (12:45 Uhr) das Duell gegen die HSG Lumdatal II auf dem Programm.

Für die HSG spielten:

Mischa Hermann, Leon Marlow, Samuel Orth (3), Niklas Zohles (7), Julius Mittendorf, Dominic Zohles (9), Josef Pham (2), Thomas Welsch, Tobias Arhelger (1), Benjamin Orth (1), Leon Hudel, Niklas Pfeifer (1), Dominik Heppner (1), Jan-Niklas Giersbach (6).

Share