Männer I: Keine Punkte beim Heimspiel gegen die HSG Lumdatal II

      Kommentare deaktiviert für Männer I: Keine Punkte beim Heimspiel gegen die HSG Lumdatal II

Im Heimspiel gegen die HSG Lumdatal II blieben die Punkte nicht in der Holderberghalle. Die HSG Eibelshausen/Ewersbach musste auf Kapitän Tobias Arhelger verzichten, der auch in den nächsten Spielen gesundheitsbedingt noch fehlen wird. Hinzu kam noch der Ausfall von Rückraumspieler Dominic Zohles, der im Freitagstraining unglücklich umknickte.

Somit starteten die Gäste nicht optimal besetzt in die Partie, konnten aber in der ersten Halbzeit die Begegnung noch offen gestalten. Zwar gingen die Dietzhölztaler nie in Führung, glichen aber mehrfach aus, zuletzt zum 14:14 in der 27. Minute durch Niklas Zohles. In die Pause ging es dann mit einem 2-Tore Vorsprung zugunsten der Gäste (15:17).

Die zweite Hälfte spielte die HSG Lumdatal II sicher herunter. Die Gastgeber bekamen nicht mehr die Möglichkeit das Spiel nochmal spannend zu machen. Die Kaderbreite von Lumdatal II ermöglichte am Ende einen sicheren 26:29 Auswärtssieg. Während sich bei Lumdatal 10 Spieler in die Torschützenliste eintrugen, waren es auf Seiten der Dietzhölztaler nur 6 Spieler, wovon Niklas Zohles (10) und Dennis Schwehn (9) über die Hälfte der Treffer beitrugen.

Die HSG bleibt damit auf Platz 13 der Tabelle und muss am nächsten Samstag bei der HSG Gedern/Nidda I antreten.

Für die HSG spielten: Thomas Welsch, Leon Marlow, Mischa Hermann, Niklas Zohles (10), Dennis Schwehn (9), Tim Walter (2), Niklas Pfeifer, Christopher Zohles, Dominik Heppner, Leon Hudel (2), Josef Pham (1), Simon Schneider (2), Matthias Zohles.

 

Share