Frauen I: Die Punkte bleiben in Eibelshausen!

      Kommentare deaktiviert für Frauen I: Die Punkte bleiben in Eibelshausen!

HSG Eibelshausen/Ewersbach : TSG Leihgestern 21 : 20 (12 : 11)

 

In einem spannenden Spiel vor gut aufgelegter Zuschauerkulisse sicherten sich die HSG-Mädels die nächsten 2 Punkte der laufenden Saison.

Die TSG Leihgestern ging in der 2. Minute mit 0:1 in Führung, zu diesem Zeitpunkt ahnte aber niemand in der Holderberghalle, dass das die einzige Führung des bisherigen Tabellenersten gewesen sein sollte. Mehr als ein zwischenzeitliches Unentschieden ließ Torfrau Luisa Plutzas und ihr Team nicht zu. Zur Pause hieß es 12 : 11 für die HSG.

In der zweiten Halbzeit ging es mit der knappen HSG-Führung bis zur 44. Min weiter, ehe Sladja Ivetic zum ersten Mal zu einem 4 Tore-Vorsprung traf (17:13). Die Gäste hielten dagegen, so dass die letzten 15 Minuten überaus spannend blieben. Doch war Spielführerin Jacqueline Müller und ihrer Mannschaft längst klar, dass der starke Ligakonkurrent durchaus schlagbar war und mit einem Unentschieden wollte man sich nicht zufrieden geben. In der 50. Min. kassierte die HSG noch eine doppelte Zeitstrafe aber auch das überstand die Mannschaft, ohne in Rückstand zu gelangen. In der 57. Min. konnte die TSG Leihgestern noch den letzten Treffer des Spiels zum 21:20 markieren aber die Punkte blieben verdienter Maßen im Oberen Dietzhölztal. Beste Torschützin der HSG war Sara Nikolovska mit 7 Treffern.

 

HSG Eibelshausen/Ewersbach

Luisa Plutzas (TW), Loreen Heinrich (TW), Nele Eckhardt (TW),

Kea Marie Manderbach, Anika Hermann (2), Kim Aline Tirjan,

Danielle Müller (2), Neira Midzic (2), Sladjana Ivetic (4)

Jacqueline Müller (2), Jamie Kay Schmidt (1), Lea Eckhardt (1)

Sina Heinrich, Sara Nikolovska (7, 4/3)

 

Nächstes Heimspiel: 27.10.2018 – 18.00 Uhr HSG Eibelshausen/Ewersbach ./. HSG Lumdatal

 

Share