HSG verliert das erste Saisonspiel in der A-Klasse

      Kommentare deaktiviert für HSG verliert das erste Saisonspiel in der A-Klasse

Nach dem Aufstieg in die A-Klasse mussten die Männer der HSG Eibelshausen/Ewersbach am Sonntag beim Gastspiel in Bieber eine Niederlage hinnehmen. Mit Dennis Schwehn und Dominic Zohles fehlten zwei wichtige Rückraumspieler, was sich im Angriff vor allem in der ersten Halbzeit deutlich zeigte. Beide waren noch aufgrund einer roten Karte aus der Vorsaison gesperrt.

Die Dietzhölztaler konnten keinen ausreichenden Druck aufbauen, um zu klaren Torchancen zu kommen, was die Gastgeber konsequent für schnelle Gegenstöße nutzten. Damit setzte sich die KSG Bieber zwischen der 10. und 20. Minute deutlich auf 12:6 ab und führte zur Halbzeit bereits mit 17:9.

Für die zweite Hälfte forderte Trainer Matthias Zohles trotz des Rückstandes seine Spieler auf, weiter zu kämpfen und nicht aufzugeben. An diesen Vorsatz hielten sich alle Spieler und somit erhöhte sich der Vorsprung der Gastgeber nicht weiter. Insbesondere die jungen Nachwuchsspieler, wie Leon Marlow und Tim Tengler bekamen nun ihre Spielanteile und präsentierten sich engagiert bis zum Schlusspfiff. Bester Schütze bei der HSG war Niklas Zohles, der mit 10 Treffern unermüdlich die Lücken in der Bieberer Abwehr suchte und fand. Mit Blick auf die Ausgangsposition geht das Ergebnis in Ordnung und lässt für die nächsten Partien auf bessere Ergebnisse hoffen.

Für die HSG spielten: Ken Traut, Thomas Welsch, Leon Marlow (alle Tor), Niklas Zohles (10), Christopher Zohles (4), Tobias Arhelger (2), Leon Hudel (2), Simon Schneider (2), Tim Tengler (1), Max Faber, Dominik Heppner, Marius Hermann, Niklas Pfeifer, Tim Walter

Share