Männer: HSG zu Hause weiter stark

      Kommentare deaktiviert für Männer: HSG zu Hause weiter stark

Im vorletzten Heimspiel der HSG Eibelshausen/Ewersbach blieben die Dietzhölztaler bei ihren Heimstärke. Gegen die zweite Mannschaft der HSG Lollar/Ruttershausen stand am Ende ein klarer 33:23 Sieg auf der Anzeigetafel der Holderberghalle.

In der ersten Halbzeit blieb das Spiel eng. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Nach einem 3:3 in der 13. Spielminute folgte ein 8:8 (21.) und schließlich ein 14:14 zur Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff gingen die Gäste mit 14:15 in Führung, doch dies sollte die letzte Führung bleiben. Die Gastgeber spielten nun konzentrierter und setzen sich sukzessive ab. Mike Ortmüller markierte in der 48. Minute das 24:19 und in den letzten 10 Minuten wurde es dann deutlich. Eibelshausen ließ nur noch 4 Tore zu und nutze die Freiräume zum verdienten Heimsieg. Bester Torschütze war Dominic Zohles mit insgesamt 8 Treffern.

Die HSG Eibelshausen/Ewersbach bleibt damit auf dem 2. Tabellenplatz vor Dilltal II und Driedorf. Für die letzten drei Spiele stehen noch zwei Gastspiele in Friedberg und beim Tabellenführer Butzbach- Degerfeld an. Dazwischen kommt es im letzten Heimspiel noch zum direkten Duell mit der HSG Dilltal II.

Für die HSG Eibelshausen/Ewersbach spielten:

Mischa Hermann, Ken Traut, Dominic Zohles (8), Dennis Schwehn (6), Leon Hudel (1), Josef Pham, Niklas Zohles (4), Tobias Arhelger (1), Tim Walter (1), Simon Schneider (5), Dominik Heppner, Sebastian Weyl (2), Mike Ortmüller (3), Niklas Pfeifer (2).

Share