Männer: HSG Eibelshausen/Ewersbach gegen TSV Kirchain II endet wieder untentschieden

      Kommentare deaktiviert für Männer: HSG Eibelshausen/Ewersbach gegen TSV Kirchain II endet wieder untentschieden

Gegen die Handballer des TSV Kirchhain II kann die HSG in diesem Jahr einfach nicht gewinnen. Nach dem 30:30 Unentschieden im Hinspiel, kamen die Dietzhölztaler auch im Rückspiel in der Holderberghalle nicht über ein Unentschieden hinaus.

Die Gäste starteten gut in die Partie und führten nach 16 Minuten mit 4:8. Eibelshausen verbesserte sich nun allerdings und glich in der 20 Minute durch Niklas Zohles zum 8:8 aus. Eine Auszeit der Gäste fruchtete nicht, im Gegenteil die Gastgeber zogen nun bis zur Pause auf 13:9 davon.

In der zweiten Halbzeit konnte Kirchhain bereits nach 6 Minuten wieder ausgleichen (14:14). Das Spiel blieb nun eng. Der TSV Kirchhain II erspielte sich bis zur 49. Minute eine 3 – Tore – Führung (19:22). Die Schlussminuten blieben spannend. Durch einige Zeitstrafen bei den Gästen und einem Dreierpack von Dominik Heppner glich Eibelshausen in 58. Minute zum 23:23 aus. In den letzten beiden Minuten gelang dann beiden Mannschaften jeweils noch 2 Treffer, sodass am Ende wieder ein Unentschieden mit 25:25 wurde.

Die HSG Eibelshausen/Ewersbach bewahrt sich damit weiterhin die Chancen auf den 2. Tabellenplatz.

Für die HSG Eibelshausen/Ewersbach spielten:

Mischa Hermann, Ken Traut, Dominic Zohles (6), Dennis Schwehn (2), Leon Hudel, Josef Pham, Niklas Zohles (5), Tobias Arhelger (1), Tim Walter, Simon Schneider (5), Dominik Heppner (6), Max Faber, Mike Ortmüller, Niklas Pfeifer.

Share