Männer: Rückrunde startet wie Hinrunde mit einem Sieg gegen Griedel II

      Kommentare deaktiviert für Männer: Rückrunde startet wie Hinrunde mit einem Sieg gegen Griedel II

Beide Spiele der Saison 2017/2018 gegen den TSV Griedel II konnte die HSG Eibelshausen/Ewersbach für sich entscheiden. Während im Hinspiel noch ein knapper 27:29 Sieg erzielt wurde, war das Ergebnis im Rückspiel in der heimischen Holderberghalle mit 27:21 deutlicher.

Die Gäste starteten mit dem ersten Tor zum 0:1. Dies sollte die erste und letzte Führung für Griedel in diesem Spiel bleiben. Die HSG Eibelshausen/Ewersbach ließ in diesem Heimspiel nichts anbrennen und baute den Vorsprung in der ersten Halbzeit beständig aus. Über 6:4 durch Tobias Arhelger in der 10. Spielminute folgten ein 10:4 (20. / Niklas Zohles) und schließlich ein 15:9 zur Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Dietzhölztaler die Gäste aus Griedel nicht mehr näher als 3 Tore herankommen. Ein starker Dennis Schwehn im Angriff sorgte mit seinen insgesamt 11 Toren immer wieder für einen ausreichenden Abstand. Am Ende stand ein verdienter 27:21 Heimsieg auf der Anzeigetafel.

Das nächste Spiel ist ein Auswärtsspiel bei der HSG Wettertal II. Auch hier konnte das Hinspiel mit 30:28 gewonnen werden, sodass die HSG zuversichtlich nach Münzenberg reist.

Für die HSG Eibelshausen/Ewersbach spielten:

Mischa Hermann, Ken Traut (beide Tor), Dominic Zohles (5), Dennis Schwehn (11), Tobias Arhelger (2), Leon Hudel, Mike Ortmüller (2), Sebastian Weyl, Josef Pham, Max Faber (3), Niklas Zohles (3), Tim Walter, Simon Schneider (1).

Share